Und jetzt ich, Wasilik le Biarritz - der Dritte Hund hier
 
Ich bin der stolze Vertreter einer Rasse namens Papillon.  Am 27. September 2000 geboren, kam ich durch Zufall zu meiner jetzigen Schwester Bonnie.

Eigentlich sollte ich bei meinen Züchtern bleiben und wohl als Deckrüde eingesetzt werden, aber wie es schien, wollte ich das nicht so recht. Also haben meine Züchter die Gunst der Stunde genutzt und mich meinem jetzigen Frauchen bei einem Besuch vorgestellt. Irgendwie konnte sie bei meinem Anblick nicht nein sagen. HURRA...

Ich bin dann am 17. Juli 2002 von Krempe nach Kiel umgezogen. War ganz schön aufregend. Die ersten Tage auch alles so neu. Ständig spazierengehen. Kannte ich ja gar nicht. Wo ich herkam, durfte ich zwar auch immer nach draußen, aber nur auf den Hof. Also, wenn ich ehrlich bin, ich hatte vor allem und jedem Angst.

Etwas besser ist es bis heute geworden. Aber fremde Hunde, Menschen oder Geräusche - furchtbar. Muss angebellt werden und wehe, jemand kommt auf mich zu - dann könnt Ihr mal sehen, wie ich schnell ich laufen kann - in die andere Richtung.

Es scheint aber so, als ob meinem Frauchen das nicht so viel ausmacht. Schließlich bin ich immer noch bei ihr.

Wie gehabt, einfach ein bisschen auf der linken Seite rumsurfen. Wie Ihr seht, habe ich auch einen Personalausweis.

Ganz neu - ich bin jetzt eine Berühmtheit: