Unterstützung der Nieren durch alternative Medizin

Wir haben im November 2017 mal eine Bioresonanz-Haaranalyse machen lassen und es ergab eindeutig dass was wir sowieso schon wissen. Aber das war irgendwie der Auslöser dass ich darüber nachdachte ob man nicht alternativ die Nieren irgendwie ein bisschen unterstützen kann. Natürlich können wir sie nicht heilen, aber ein bisschen helfen, damit sie länger besser arbeiten? Bestimmt......

Da haben wir eine gute Freundin gefragt welche schon länger in heilpraktischer Behandlung mit ihren Hunden ist und uns so bei dieser einen Termin geholt.

Am 23. November 2017 waren wir dann das erste mal da und waren gespannt. Das ganze Gespräch (Anamnese) war toll, in einer entspannten Atmosphäre und alle Hunde waren mit. Wir haben dann erst einmal "effektive Microorganismen" für Pico in flüssiger Form mitbekommen, um die den Darm einmal grundzureinigen für 14 Tage und dann wiederzukommen. Das war ein großartiger Erfolg. Denn mit dem 2ten Tag der Gabe hatte Pico keinen Durchfall mehr, mir ist das erst später aufgefallen, aber ich hatte seit dem Tag nicht einmal mehr den Hund in der Wanne stehen, um ihn sauberzumachen. Damit waren wir jetzt schonmal begeistert und bereit weiterzumachen. Und es gibt was damit der Zahnstein nicht mehr so stark nachkommt: Ascodent Plus um den PH Wert im Mund zu senken - das bekommen jetzt Pico und Bea gleich mit. Hilft schon, sie riechen nicht mehr so doll.

Also den nächsten Termin, am 7. Dezember 2017 wieder hin: Unsere Heilpraktikerin war mit dem Ergebnis der EM zufrieden und meinte dann wir können jetzt weitermachen. Laut Ihres Ausbilders werden werden angeborene Nierenprobleme anders unterstützt als erworbene und so haben wir jetzt erst einmal folgendes mitbekommen: Nierenkräuter mit folgender Dosierung: 3 Tage geben/ 3 Tage Pause, 1 Monat lang, dann 14 Tage Pause und von vorne. Ebenso Natrium Chloratum C200, 3 Globuli 1 x wöchentlich, 6 Wochen lang. Ende Januar dann wieder vorstellig werden, eventuell wollen wir dann die Nieren mit Akupunktur einmal unterstützen.

 

Liste Kosten alternativmedizinischer Unterstützung:

Datum Kosten
Dezember 2017 (Haaranalyse) 150,00 €
23.11.2017

20,00 €

07.12.2017 15,00 €