Funky's Horoskop

Jungfraukatze: 24.08.-23.09.

Die "Jungfrau-Katzen" sind neugierig auf alles und äußerst abenteuerlustig. Außerdem sagt man ihnen nach, dass sie vorsichtig, kritisch, unkompliziert und vor allem sehr lieb wären.
Aber leider bereitet es "Jungfrauen" meist große Schwierigkeiten Zuneigung zu zeigen. Es fällt ihnen schwer Freundschaften zu schließen. Man muss sie förmlich dazu überreden. Ist dies letztendlich vollbracht, so haben Sie einen treuen Gefährten und einem wunderbaren Zusammenleben steht nichts mehr im Wege.

Für gewöhnlich geben sich die "Jungfrau-Miezen" sehr kühl und gelassen. Scheinbar kann sie nichts aus der Fassung bringen. Doch natürlich steckt hinter dieser harten Schale ein weicher Kern. Versuchen Sie einfach mit viel Liebe und natürlich auch viel Leckereien ihr Herz zu gewinnen.

Die Katzenwäsche ist bei ihnen eine tagesfüllende Beschäftigung. Man könnte fast schon von einem Putzwahn sprechen. Immer gepflegt und makellos.

"Jungfrau-Kätzchen" sind darüber hinaus auch immer zum Spielen aufgelegt, sie toben und tollen unermüdlich umher und erkunden neugierig ihre Umgebung.
Im Großen und Ganzen sind die "Jungfrau-Miezen" treue und liebe Gesellen, die Ihnen mit Sicherheit das Leben versüßen.

Zu "Jungfrau-Katzen" passen sehr gut "Zwilling-Menschen".

 

Ein anderes Horoskop unterscheidet bei Katze und Kater:

Katze
Die Jungfrau-Katze weiss genau was sie will und studiert ihren Menschen ganz genau. Sie kennt schnell alle Tricks und Kniffe, wie sie das erreicht, was sie möchte. Sie ist auch recht anspruchsvoll. Wenn einmal ihre Decke nicht am richtigen Ort liegt, gibt sie dies zu erkennen, denn sie möchte stets den besten Platz im Haus. Beim Fressen kann sie schon mal streiken, wenn es mehrmals hintereinander das gleiche Futter gibt. Die Katze kann aber auch sehr viel Gefühl zeigen, wenn ihr Mensch einmal Trost braucht.

Kater
Dieser Kater liebt Ordnung, zuviele Spielsachen können ihn sogar verwirren. Am liebsten spielt er mit seinem Kletterbaum, wo er seine aktrobatische Kunststücke vorführen kann. Er mag die Familie und liebt seine Mitbewohner. Wenn er aber etwas will, versucht er es auf dem direkten Weg zu bekommen. Was das Fressen betrifft, so trennt er zuerst das Essbare von Nichtessbaren bevor er dann genüsslich los legt. Begegenet er einer Gefahr, beobachtet er zuerst alles ganz genau, bevor er sich auf was stürzt.